Nachtskifahren

Nachtskilauf

10 Kilometern beleuchteten Skipisten erwartet Euch

Macht die Nacht zum Tag und freut Euch auf nächtlichen Pistengenuss höchster Stufe in der SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental. Wenn die Sonne hinter den Bergkuppen verschwindet, bedeutet das noch lange nicht das Ende Ihres Ski-Erlebnisses. Wenn Euch der Tag auf der Piste viel zu kurz vorkommt oder Ihr untertags arbeiten müsst, dann schnallt Euch die Skier am Abend an und entdeckt pures Skivergnügen auch bei Nacht. 

Nachskifahren Winter in der Skiwelt Söll
Größtes Nachtskigebiet

Nachtskibetrieb voraussichtlich ab 30.12.2020 | 10 km perfekt präparierte, beleuchtete Skipisten, urige Skihütten und ein Funpark erwarten Euch in Österreichs größtem Nachtskigebiet! Am Abend sind die Tages-, Wochen-, Punkte- und Saisonkarten NICHT gültig!! Nachtskifahren und Nachtrodeln sind in keinem der SkiWelt, Kitzbüheler Alpen und Tiroler Snow Card Tarife inkludiert.

5 Stars

Im Rampenlicht die hell erleuchteten Abfahrten

Unsere 5 Stars im Rampenlicht: die hell erleuchteten Abfahrten Keat, Hexen6er, Stöckl, „Hans im Glück“ und die Talabfahrt – 10 Kilometer schnelle, helle Pisten.

10er Gondelbahn Hans im Glück, 10er Gondelbahn Hexenwasser, 6er Sesselbahn Hexen6er mit Sitzheizung und Haube, 1 beleuchtete Funarea „Hans im Glück“ Skiparcours.

Pistengenuss

Es gibt nichts, was es nicht gibt, – so könnte das Motto der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental lauten. Wintersportler können sich hier fast alle Wünsche erfüllen, ganz gleich, welche Vorlieben sie haben, wie viel Erfahrung sie mitbringen und ob sie auf einem oder zwei Brettern stehen. Taghell beleuchtete Pisten und ideale Fahrbedingungen münden in einen gemütlichen Hüttenausklang. Erobern Sie die nächtlichen Pisten und verlängern Sie das Skivergnügen beim Nachtskifahren bis in die späten Abendstunden.

Übersichtsplan

Beleuchtung Skipisten Mittwoch bis Samstag

Das größte Nachtskigebiet Österreichs bietet im Winter wieder mittwochs bis samstags perfekte Pistenverhältnisse bei den Liften Hochsöll, Hexen6er und Hans im Glück auf insgesamt 11 Kilometern beleuchteten Pisten mit Flutlicht bis ins Tal. Nachtskifahren ist eine pures Skivergnügen.
Nachtskifahren in der SkiWelt Söll

Rennstecken

In der SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental gibt es zahlreiche Möglichkeiten in Brixen im Thale, Ellmau – Going, Hopfgarten – Kelchsau, Scheffau, Söll und Westendorf ein Skirennen zu veranstalten.

INFO:

Skiline

Rufen Sie Ihre persönliche ‚Skiline‘ ab!

Mit diesem kostenlosen Service bietet die SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental all ihren Gästen die Möglichkeit, ein persönliches Höhenprofil und gefahrenen Pistenkilometer abzurufen.
Dazu einfach die Skipassnummer online oder in der App eingeben und Ihren Skitag in der SkiWelt Wilder Kaiser -Brixental noch einmal Revue passieren lassen. Skiline App installieren oder www.skiline.cc/skiwelt aufrufen

Anfänger und Einsteiger finden in Söll beste Bedingungen. Die Hexenwiese im Tal ist das ideale Terrain, um die ersten Schwünge zu versuchen – und das noch dazu kostenlos! Skischulen direkt an der Tal- und an der Bergstation, dazu Sportshop und Verleih an der Talstation machen den Einstieg in den Wintersport leicht, egal ob Neu- oder Wiedereinsteiger – hier findet jeder das perfekte Equipment und professionelle Betreuung für den Einstieg in den Wintersport. Hochsöll ist ein Hotspot für die Skischulen – mit Pisten unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade, viel Platz für Skigruppen und vielen gemütlichen Hütten zur Stärkung zwischendurch. Besonders angenehm: die blaue, einfach Familien-Talabfahrt ist der perfekte Abschluss nach einem anstrengenden Skitag: nicht zu schwer, nicht zu lang und familientauglich.

Das Wintersportzentrum Söll hat sich in den letzten Jahren auch immer mehr in den Familien- und Kinderbereich investiert: So etwa mit der Hexenwiese im Tal – ideal für die ersten Schritte im Schnee und kostenlos für die ganze Familie. Mit zwei Kindererlebnisbereichen – dem Hexenkinderland (Mittelstation) und dem Minikinderland (Talstation) – bietet die Skischule Söll kinder- und altersgerechte Kurse und Betreuung für alle Altersstufen – vom Kleinkind bis zum Teenager. Für größere Kids ist natürlich der Hans im Glück Parcours und die Hexenwelle mit vielen Erlebnissen angesagt.

Auch Familienkomfort wird groß geschrieben: Ganz neu ist der Keat-Lift mit Sitzheizung und Wetterschutzhaube und die bedienten Familien-Skidepots an der Mittelstation und im Tal: Ski und Ausrüstung werden hier sicher und trocken verwahrt – das Schleppen gehört der Vergangenheit an – und auf der Apres-Ski-Meile kann die Ausrüstung nicht verloren gehen.

Keine Frage: Söll bietet viele Herausforderungen für anspruchsvolle Skifahrer: Vom Gipfel der Hohen Salve sticht die „Black Eagle“-Piste atemberaubend steil über die Nordseite in Richtung Hochsöll hinunter. Ein Genuss für sehr gute Skifahrer – ungeübten Wintersportlern ist jedoch dringend abzuraten, sich auf dieses Abenteuer einzulassen. Auch der Südhang Richtung Brixen ist steil und fordernd, aber auf der Sonnenseite griffiger und einfacher zu befahren. Ein Genuss für geübte Skifahrer und alle, die eine echte Herausforderung suchen.

Für all jene, die gerne lange Carvingschwünge in den Schnee ziehen, bietet Söll ideale Pisten, wie etwa die spannend coupierten Hänge des Grundriedliftes oder die Abfahrten von der Kraftalm – oder auch die weiten Hänge entlang des Keat-Liftes oder des Siller-Liftes.

Und wer gerne abseits der Pisten unterwegs ist, freut sich über die „Black Pipe“: Eine Skiroute von der Hohen Salve nach Hochsöll – mehr als 80% Gefälle, tolle Hänge. Adrenalin pur!

Mit dem „Hans im Glück“ Skiparcour und der Hexenwelle bietet Söll spannende Erlebnisse für große und kleine Adrenalinjunkies.

Der „Hans im Glück“ Skiparcour unterhalb der 10er Erlebnisgondel bietet Tag und Nacht Spaß: zwei Lines mit viel Abwechslung und spannenden Obstacles: mit Jumps, Boxes, Curves und Corners, Tunnels, Überfahrten und vielen anderen Hindernissen.
Um auch zu später Stunde nicht auf Jib-Spaß verzichten zu müssen, wurde eine neue Rail-Line direkt neben der Flutlicht-Anlage errichtet – klein aber fein.

Die Hexenwelle bei der Abfahrt Nr. 46 verbindet Spaß beim Skifahren mit Koordination, Klatsche mit der „Hexe“ ab und düse durch den Hexenbogen. Besonders die Kleinsten werden diese „Erlebnispiste“ sicher nicht nur einmal bezwingen wollen.

Söll ist Österreichs Nummer 1 beim Nachtskilauf. Mit 11 Kilometer beleuchteten Skipisten (jede Woche von Mittwoch bis Samstag) ist die SkiWelt Söll Österreichs größtes Nachtskigebiet! Ein ganz spezielles Erlebnis für Wintersportler, die die Nacht gerne zum Skitag machen wollen.

Mit einer Rodelpartie klingt der Abend im Schnee unvergleichlich gemütlich aus – ein Erlebnis für die ganze Familie, aber auch für einen netten Abend mit Freunden. Rodelverleih wird an der Tal- und an der Mittelstation angeboten.

Welcher Skityp bist du?

Die SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental ist IRRSINNIG GROSS, es ist für jeden Skityp genau das richtige dabei!
Damit Sie schon vorab Ihren ganz persönlichen Skitag planen können. Haben wir die Highlights der jeweiligen Skitypen für Sie zusammengefasst. Quelle: SkiWelt Wilder Kaiser Brixental

Zimmer & Appartements

Doppelzimmer Hotel Feichter Anfrage

Doppelzimmer

2 Gäste

Preise ab:

€ 55

PRO GAST

Familiezimmer Hotel Feichter

Familienzimmer

2 bis 4 Gäste

Preise ab:

€ 137

FÜR 2 - 4 GÄSTE

Appartements Hotel Feichter

Appartement

2 bis 4 Gäste

Preise ab:

€ 80

FÜR 2 GÄSTE

Kultur
&
Genuss

Kulinarikwochen

Wir präsentieren Ihnen die Leichtigkeit des Alpinen Genusses, unsere Traditionen und Kultur...

Sommer
&
Aktiv

Sommerfrische

7 Nächte inklusive Halbpension, 6 Tage Kitzbühler Alpen Sommer Card, E-Bike, Wellnessoase, Ortsrundgang...

Packages & Urlaubsangebote

Ideen für Ihre persönliche Auszeit am Wilden Kaiser

Sie buchen Ihren Aufenthalt in der gewünschten Zimmerkategorie
und dazu das Erlebnis für Ihren Urlaub!